Am 24.2.2018, gegen 23.30 Uhr fuhr ein 21-jähriger PKW-Lenker aus Bregenz mit einer Beifahrerin und seinem PKW in Lauterach auf der Wälderstraße in Fahrtrichtung Wolfurt.

Nach seinen Angaben rannte auf Höhe HNr. 14 eine Katze von rechts kommend über die Fahrbahn. Er wollte der Katze ausweichen und geriet dabei von der Fahrbahn ab und fuhr auf die linke Gehsteigkante.

In weiterer Folge überschlug sich der PKW und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die beiden Fahrzeuginsassen konnten selbständig und unverletzt aus dem Fahrzeug steigen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die freiw. Feuerwehr Lauterach war mit 21 Mann und 3 Fahrzeugen im Bergeeinsatz.