Am 21.02.2018 um ca. 12:10 Uhr kam es im Kreuzungsbereich zwischen der Trittkopfbahn Talstation und der Übungshangbahn Talstation zu einem Zusammenstoß zwischen einem 34-jährigen Skifahrer und einer 35-jährigen Skifahrerin.

Durch diese Kollision stürzten die beiden über einen Zaun (Netz) und anschließend über eine niedere Böschung in Richtung eines kleinen Baches. Dabei zogen sich beide Kopfverletzungen unbestimmten Grades zu. Die 35-jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber ins LKH Bludenz geflogen. Zeugenhinweise bitte an die PI Lech.