Mit 01. Februar 2018 wurde Kontrollinspektor Simon Fels zum neuen Leiter der Polizeiinspektion Wolfurt bestellt. Er folgte dem bisherigen Leiter, KontrInsp Adolf Winder, welcher zur Landesverkehrsabteilung wechselte.

KontrInsp Fels trat am 01. September 1999 in die damalige Österreichische Bundesgendarmerie ein und sammelte seine ersten dienstlichen Erfahrungen auf den Polizeiinspektionen Lustenau und Höchst.

In den Jahren 2009/2010 absolvierte er die Ausbildung zum dienstführenden Beamten und versah anschließend seinen Dienst auf der Polizeiinspektion Wolfurt.

Im Jahre 2013 wurde KontrInsp Fels mit der Funktion des stellvertretenden Leiters der PI Wolfurt betraut. Diese Funktion übte er bis zu seiner nunmehrigen Bestellung als Dienststellenleiter aus.

Seine Führungsqualitäten stellte KontrInsp Fels nicht nur in seiner insgesamt 5-jährigen Funktion als Kommandant-Stellvertreter auf seiner Stammdienststelle unter Beweis. Er war 15 Jahre lang Mitglied der Vorarlberger Einsatzeinheit und wurde dort als Gruppenkommandant und auch als Zugskommandant verwendet. Großes Engagement zeigte KontrInsp Fels zudem im Bereich des Kriminaldienstes.