Am 16.2.2018, gegen 14.30 Uhr vergaß eine 43-jährige Frau in Fußach einen Topf mit Speiseöl auf dem Herd. Das Speiseöl entzündete sich. Die Frau konnte den Topf noch ins Freie bringen.

Die Feuerwehren Fußach und Höchst löschten die entstandenen Glutnester und belüfteten das Wohnhaus mit einem Lüftungsgerät.

Durch den Vorfall wurde niemand verletzt. In der Küche und an der Außenfassade des Hauses entstand durch den Brand und den Rauch ein Schaden in noch unbekannter Höhe.