Das Videoarchiv des Landtags verzeichnet seit seinem Start im Februar 2016 steigende Nutzerzahlen: Im vergangenen Jahr konnten über 31.000 Zugriffe gezählt werden. Darüber hinaus wurden die Videos aus dem Landesparlament in den sozialen Medien zehntausendfach gesehen.

„Die große Nachfrage zeigt eindrücklich das Interesse am Landesparlament“, freut sich Landtagspräsident Harald Sonderegger über diese positive Bilanz. Dass die Redebeiträge der Sitzungen des Landesparlaments im Internet nachsehbar sind, trage zu mehr Bürgernähe und zur Nachvollziehbarkeit der politischen Arbeit im Land bei. Die 31.000 Zugriffe von 2017 bedeuten eine Steigerung von 10,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Technik des Videoarchivs

Die Aufzeichnungen der Sitzungen sind in voller Länge in HD-Qualität (mit einer Auflösung von 1280x720 und 50 Vollbildern) auf der Homepage des Vorarlberger Landtags abrufbar. Dank der dynamischen Anpassung der Bildqualität können die Archivvideos sowohl auf Desktop-PCs als auch auf mobilen Endgeräten aller Art optimal wiedergegeben werden. Aufgrund digitaler Markierungen („tags“) innerhalb einer Sitzungsaufzeichnung ist es problemlos möglich, einzelne Sequenzen wie Tagesordnungspunkte, Redebeiträge, Berichterstattungen, Abstimmungen, Wahlvorgänge uvm. direkt anzusteuern und anzusehen. Das moderne System überzeugt vor allem durch die nahezu verzögerungsfreie Verfügbarkeit der Inhalte: Praktisch nach Beendigung eines Redebeitrags ist dieser noch während der laufenden Sitzung abrufbar. Das Archiv ist auf der Homepage des Vorarlberger Landtags www.vorarlberg.at/landtag sowohl über den entsprechenden Menüpunkt als auch über ein Banner zu finden. Enthalten sind sämtliche Redebeiträge zu allen Sitzungen ab dem Jahr 2016.

Facebook

Auch in den sozialen Netzwerken ist der Landtag höchst präsent. Video-Ausschnitte aus den Landtagssitzungen – gepostet und geteilt von den Fraktionen bzw. einzelnen Mitgliedern des Landtags – haben bis heute zusätzlich zu den Zahlen des Videoarchivs auf der Landtagshomepage über 20.000 Zugriffe erzielt.

 

 

vorarlberg.at