Am 22.02.2018, gegen 22.50 Uhr ereignete sich in einer Firmenhalle in Nenzing eine Explosion aus noch ungeklärter Ursache.

Dadurch fing ein 26-jähriger Arbeiter Feuer und erlitt Verbrennungen unbestimmten Grades. Er wurde zur weiteren Behandlung ins LKH Feldkirch verbracht. Die Betriebsfeuerwehr löschte den Brand.

Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt.